Grünes Licht für Radfahrer

AmpelDie Stadtverwaltung hat auf den anhaltenden Protest der Eltern in Wollmatingen reagiert: Die Ampelanlage an der Grundschule wurde neu bestückt. Autofahrer sehen nun deutlicher, ob sie rot oder grün haben. Zuvor seien sie durch das Lichtzeichen für Radfahrer irritiert worden, sagte Nicola Voigt vom Elternbeirat der Grundschule.

Ganz neu ist eine kleine Ampel für Radfahrer. Sie zeigt ihnen an, wann sie die Straße überqueren können. Zuvor war es eine deutlich größere Ampel, wodurch stadteinwärts fahrende Autofahrer abgelenkt worden seien, sagte Nicola Voigt. Es habe immer wieder gefährliche Situationen gegeben, weil sie bei Rot losfuhren.

Die Stadtverwaltung hat die Wünsche der Eltern nach und nach erfüllt. So wurde die Kreuzung umgebaut, um sie sicherer für Kinder zu machen. Die Überwege für Fußgänger und Radfahrer seien nun deutlich besser angelegt und zudem eindeutiger markiert, sagte sie. Bis Mitte des Jahres wird noch eine stationäre Rotlicht-Überwachung aufgebaut.

Die Ampelanlage war aus Sicht der Eltern ein Hauptproblem. So seien manche Autofahrer durch die direkt nebeneinander montierten Lichtzeichen für die Linksabbiegespur in Richtung Schwaketenstraße und für die Spur geradeaus in Richtung Innenstadt verunsichert worden. Diese beiden Ampeln wurden deutlich getrennt. Mit der neuen für Radfahrer sei nun alles klar geregelt.

Vor dem Umbau der Kreuzung war es morgens, wenn die Kinder zur Schule gehen, immer wieder zu brenzligen Situationen gekommen. So fuhren Lastwagenfahrer mit ihren Fahrzeugen an der engen Kreuzung sehr nahe an die Bordsteinkante. Durch die langgezogene Kurve war die Situation zudem sehr unübersichtlich. Kurze Grünphasen für Fußgänger kamen erschwerend hinzu. Die Eltern hatten daher der Verwaltung vor zwei Jahren die Situation in einem Brief geschildert. Der Gemeinderat beschloss in der Folge den rund 90000 Euro teuren Umbau der Kreuzung.

Quelle: SÜDKURIER, 22.04.2008

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: