Der lange Weg zu glatten Straße

Die Konstanzer Autofahrer sind zwar mit weniger Frostschäden an den Straßen konfrontiert als in anderen Städten, doch viele Holperpisten bleiben. „Nie werden alle Straßen in einem gleich guten Zustand sein“, so die Einschätzung von Christian Harcke, Leiter des Tiefbau- und Vermessungsamtes. Er verweist auf eine Gesamtlänge von 200 Kilometern Asphaltstrecke.

Erstmals hat die Stadt Konstanz den Zustand der Beläge auf einem Plan farbig markiert. Zähringerplatz, Petershauser Straße, Jahnstraße, Eichhornstraße, Teile des Altstadtrings, die Landesstraße 220 durch Wollmatingen sowie die Zubringer der Universität sind momentan rot: Ihre Grundsubstanz ist komplett kaputt. Abgesehen von der Schneckenburgstraße, die momentan mittels Erschließungsbeiträgen erneuert wird, stehen die Kandidaten für die nächsten Jahre noch nicht fest. „Wir müssen die mittelfristige Finanzplanung abwarten“, so Harcke. Voraussichtliche Schwerpunkte seien Zähringerplatz, Eichhornstraße sowie (mit Landeszuschüssen) Radolfzeller Straße, Fürstenbergstraße und Wollmatinger Straße. Die Kosten sind enorm, wie das Beispiel Laube zeigt. Dort ist von 1,2 Millionen Euro die Rede.

Bis der Gemeinderat die mittelfristige Finanzplanung verabschiedet hat und mögliche Zuschüsse ausgezahlt sind, bleibt es beim Flickwerk. Laut Harcke ist des aber nicht immer sinnvoll: „Die Technischen Betriebe müssen in defekte Straßen viel Arbeit investieren, ein Neubau würde sich lohnen.“

Eine Komplettsanierung mindert auch die Probleme im Winter: Wenn Straßen bereits Oberflächenschäden aufweisen, dringt Wasser in den Straßenbelag ein, gefriert und sprengt den Asphalt. Dabei ist entscheidend, wie oft es taut und wieder gefriert. „Aufgrund der wochenlangen kalten Phase erwarte ich dieses Jahr weniger Frostschäden“, erklärte Herbert Munjak von den Technischen Betrieben (TBK). Da seine Mitarbeiter aber nur die Hauptstraßen inspizieren könnten, sind auch Tipps von Anwohnern willkommen: Telefon 07531/99 71 01.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: