Bettenberg: Zweiter Kahlschlag wegen der Sicherheit

Am Bettenberg wurden zwei Waldflächen abgeholzt. Entlang der Landesstraße zwischen Wollmatingen und Dettingen wurden die Bäume direkt am Straßenrand wegen der Verkehrssicherheit gefällt, wie der Förster der zuständigen Bundesanstalt für Immobilienaufgaben sagte. „Bei Stürmen sind Bäume auf die Straße gefallen.“

Die Fläche wird sich selbst überlassen, es werden sich wieder Büsche und später Bäume ansiedeln. Vergangene Woche hatte es bei der Bundesanstalt geheißen, es entstehe eine Magerwiese (wir berichteten), doch dies war eine Verwechslung. Denn zur Wiese wird ein gerodetes Waldstück an der Straße nach Litzelstetten, es liegt am Ortsrand von Wollmatingen, direkt gegenüber der Schranke in der Litzelstetter Straße. Hier sollen künftig Schafe und Ziegen weiden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: