Langes Tauziehen um neue Straßen

Die zwei Straßenbauvorhaben sind kaum zu trennen: Westtangente und Bundesstraße 33 bringen Entlastung für Wollmatingen, wenn die Westumfahrung in die bereits ausgebaute B 33 beim Flugplatz mündet.

Autofahrer vom Bodanrück werden diesen Weg in die Innenstadt nehmen. Auch aus diesem Grund ist OB Horst Frank der Meinung, dass der B-33-Ausbau ausgerechnet am Flugplatz richtig und sinnvoll ist.

Abgeordnete wollen kämpfen: Auf den Brief der Freien Wähler aus Allensbach, Reichenau und Konstanz haben die Bundestagsabgeordneten Andreas Jung (CDU), Peter Friedrich (SPD) und Birgit Homburger (FDP) geantwortet. Darin schreiben sie, es gebe für den Weiterbau der B 33 Hoffnung: „Wir tun, was in unserer Macht steht, um den zügigen Ausbau der B 33 sicherzustellen. Rückenwind in unserem Eintreten erfahren wir dabei auch durch die Entscheidung des Landes Baden-Württemberg, die Planungsmittel für die gesamte Trasse – und eben nicht nur für den einen oder anderen Abschnitt – in Höhe von insgesamt zwölf Millionen Euro zur Verfügung zu stellen.“

Ministerium dämpft Erwartungen: Das Bundesverkehrsministerium hat auf Anfrage erklärt, das bisher bereitgestellte Geld reiche von Konstanz her gesehen bis einschließlich zur Kindlebildkreuzung. Über die Realisierungschancen für die restliche Strecke bis Allensbach West machte ein Sprecher keine Angaben. Er verwies darauf, dass es bundesweit mehr Projekte als Geld gebe.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: