Wollmatinger Straße bleibt weiter Buckelpiste

Wenn er mit dem Auto morgens in die Stadt fährt, ärgert sich Peter Koppe wie viele Autofahrer über die Buckelpiste durch Wollmatingen und Fürstenberg. Er wundert sich aber vor allem, warum der Schaden zwischen Taborweg und Schneckenburgstraße immer noch nicht behoben ist. Die Stadt habe das doch vor langer Zeit angekündigt.

Schlaglochpiste verrufen. Doch ein Abschnitt war vergangenes Jahr endlich saniert worden. Nachdem Versorgungsleitungen neu verlegt wurden, kam auch ein neuer Belag auf den Abschnitt der Wollmatinger Straße. „Nach wie vor hoppeln wir aber über diese Straße“, ärgert sich nun Peter Koppe. Die Stadt habe doch angekündigt, schnell Abhilfe zu schaffen.

Sie hatte in der Tat im Herbst bekanntgegeben, die zuständige Firma habe die Straßendecke mangelhaft wieder hergestellt. Allerdings gab es den Zusatz, wetterbedingt sei dies erst im Frühjahr möglich. Dies bestätigte nun Walter Rügert, Sprecher der Stadt. „Das ist eine Frage der Witterung. Wenn Frost herrscht, kann man da nichts machen.“ Im März soll nun voraussichtlich ein neuer Belag aufgebracht werden. Die Busspur werde in diesem Zug ebenfalls saniert.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: